Rollsportverein Verden e.V.


"Rollkunstlauf für Groß und Klein"




Noch 2 Wochen bis zur Show!

Heute, 11.11.18, haben wir unser alljährliches Fotoshootings mit der Zeitung gehabt und die Gelegenheit genutzt neue Vereinsfotos zu machen.

Alle Läufer haben ihre nieselnagelneuen Jacken bekommen und diese stolz präsentiert.

BJA / FOTO: AKA


Dabei beim verkaufsoffenen Sonntag in Verden

Am 03. November waren einige unserer Läuferinnen unterwegs in der Verdiener Innenstadt um ordentlich Flyer an den Mann und die Frau zu bringen. Auch wenn die Temperaturen recht kühl waren, hatten alle Spaß dabei und die Flyer wurden alle verteilt.

Auf das viele Besucher am 24. November zu uns kommen!

BJA / FOTOS: TBA


Unsere Flyer sind fertig

Bald könnt ihr sie in ganz Verden finden. Haltet einfach die Augen offen.

Auch am 4. November, am verkaufsoffenen Sonntag, werden unsere Läuferinnen mit ihren Rollschuhen durch die Stadt ziehen und diese fleißig verteilen.



Kartenvorverkauf für "Fantasie auf Rollen"

Karten für unsere Show könnt ihr ab sofort (12.11.18) in der Verdener Innenstadt, bei Aktiv Sport- und Freizeitmode (Große Straße 74), käuflich erwerben.

Vielen Dank für die Unterstützung!

 

Kinder: 4 €

Erwachsene: 6 €

BJA


Vorbereitung zu unserer Showgala "Fantasie auf Rollen"

Unsere Show "Fantasie auf Rollen" findet am 24.November um 16 Uhr in der Aller-Weser-Halle in Verden statt.

Wieder laden wir Gastvereine ein, die uns bei unserem Vorhaben unterstützen. So kommen unsere lieben Freunde aus Hamburg, Bremen, Lüneburg, Amelinghausen und Güstrow zu uns und gemeinsam mit ihnen wollen wir eine tolle Show auf die Beine stellen.

Die Vorbereitungen hierfür sind bereits voll im Gange. Die Tänze erhalten noch ihren letzten Schliff, die Musiken werden noch verlängert bzw. gekürzt, die Kostüme werden geschneidert und das Bühnenbild wird von vielen fleißigen Händen neu gestaltet. So langsam nimmt alles Form an und alle Kinder und Erwachsenen freuen sich auf das Spektakel, sind aber auch genau so aufgeregt, ob alles glatt über die Bühne läuft.

Denn in diesem Jahr sind wir die Show anders angegangen als in den vergangenen Jahren. Zum ersten Mal wird es ein zusammenhängendes Stück geben. Dafür wurden die "Hauptdarsteller" im Tonstudio aufgezeichnet und müssen nun üben dazu zu spielen. Das wird eine große Herausforderung, da es für alle neu ist. Aber wir sind voller Zuversicht und freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Unter dem Namen "Reise ins Nimmerland" werden uns die beiden Mädchen Lilli und Luisa in eine neue Fantasiewelt entführen, in der sie zahlreiche Abenteuer erleben und viele neue Freunde kennen lernen. Seid gespannt.

BJA / Fotos: IFE


Der Domweihumzug nie ohne den RSV Verden

Wie jedes Jahr nahmen wir wieder am berühmten und gern gesehenen Domweihumzug am 2. Juni teil.

Das Thema in diesem Jahr waren die " Stars der Kindheit".

So hatten wir Pumuckl, Minnie Mouse, Cinderella, Belle, Soy Luna, Pippi Langstrumpf und viele mehr , die zu bestaunen waren.

Die Kinder hatten, wie immer, viel Spaß auf ihren Roll- oder Turnschuhen durch die Innenstadt von Verden zu laufen und Bonbons zu verteilen, auch wenn es durch die Pflastersteinen manchmal etwas beschwerlich ist, aber wofür haben wir unsere Stopper. :-)

Alle freuen sich nun auf das nächste Jahr, wo wir mit Sicherheit wieder dabei sein werden.

Wer weiß, welches Thema wir uns dann aussuchen. Lasst euch überraschen.

BJA / Fotos: SHA, MHA, TBE


Vereinsmeisterschaft in Verden

An der diesjährigen Vereinsmeisterschaft haben 14 Kinder des RSV Verden teilgenommen und den anwesenden Eltern, Verwandten und Freunden ihr Können auf Rollen präsentiert. Aufgrund der Nähe zu den Sommerferien waren viele Familien schon im Urlaubsmodus, sodass die Veranstaltung etwas kleiner als normal ausfiel. Trotzdem zeigten die Kinder, unter Anleitung ihrer Trainerinnen Alea und Clara, sehr gute Leistungen, welche mit viel Beifall unterstützt wurden.

Ein großer Dank galt dabei zudem den Wertungsrichterinnen Talissa und Sabine, dem Vorstand für die Organisation, der Hobby-Gruppe für ihre Pausen-Show, sowie den Eltern für das leckere Buffet.

Auf dass wir im nächsten Jahr wieder mehr Teilnehmer begrüßen dürfen.

BJA